BIO AUSTRIA Bauerntage 2020 – 16. Ausgabe unter dem Motto „Klima und Wandel“

© BIO AUSTRIA/Sonja Fuchs

Vom 28. bis 30. Jänner 2020 wird im Bildungshaus Schloss Puchberg in Wels die größte Weiterbildungsveranstaltung der Bio-Landwirtschaft abgehalten.

Vom 28. bis 30. Jänner 2020 geht im Bildungshaus Schloss Puchberg in Wels die größte Weiterbildungsveranstaltung für die biologische Landwirtschaft über die Bühne. Wie jedes Jahr werden sich bei den BIO AUSTRIABauerntagen zahlreiche Biobäuerinnen und Biobauern aus ganz Österreich sowie angrenzenden Ländern einfinden. Die diesjährige Ausgabe wird unter dem Leitthema „Klima und Wandel“ abgehalten.

Noch nie zuvor wurde gesellschaftlich derart intensiv und breit über das Thema Klimawandel debattiert und medial darüber berichtet, wie im vergangenen Jahr. Es gibt keinen Bereich, der von der Klimakrise und der dazu geführten gesellschaftlichen Diskussion unberührt ist. Das gilt auch für den Bereich der Landwirtschaft. Nicht zuletzt ist für all jene, die in und mit der Natur arbeiten, die Klimaveränderung bereits deutlich spürbar.

Am Eröffnungstag der Bauerntage wird daher in mehreren Vorträgen der Frage nachgegangen, welches Potenzial die Landwirtschaft enthält bzw. entfalten kann, um einen Beitrag zur Lösung der Klimakrise zu leisten. Als Eröffnungsrednerin wird die Klimaforscherin Em.Univ.Prof.in Dr.in Helga Kromp-Kolb Ursachen, Umfang und Lösungspotenziale der Klimakrise erläutern und dabei auch die Rolle der Landwirtschaft beleuchten.

Am Ende des Eröffnungstages wird der Bio-Innovationspreis „Bio-Fuchs“ vergeben, der diesmal folgerichtig unter dem Titel „Der klimafitte Betrieb“ steht.

In den darauffolgenden zwei Tagen besteht für BesucherInnen auch diesmal wieder die Möglichkeit, aus einem breiten Angebot an Fachtagen zu wählen. Das Leitthema „Klima und Wandel“ zieht sich auch in den Fachtagen durch das Programm.

Zum Eröffnungstag sind VertreterInnen der Medien herzlich eingeladen.
Eine Anmeldung ist erbeten, unter 0676/842 214 214 bzw.

Programm:

  • Dienstag, 28. Jänner 2020 – ab 10:00 Uhr: Eröffnungstag
  • Mittwoch, 29. Jänner 2020, 09:00 bis 17:00 Uhr: fünf parallele Bio-Fachtage: Ackerbautag, Milchviehtag, Schaftag, Tag des bio-dynamischen Landbaus, Direktvermarktertag; Abendprogramm: Ordentlich! Schlampert – Biodiversität humorvoll ins Rampenlicht gerückt
  • Donnerstag, 30. Jänner 2020, 09:00 bis 17:00 Uhr: fünf parallele Bio-Fachtage: Bodenpraktikertag, Fleischrindertag, Bienentag, Geflügeltag, Schweinetag; Sowie ein Persönlichkeitstag

Programm im Detail und Anmeldung unter:
BIO AUSTRIA Bauerntage – Programmheft.pdf

W staging.BIO AUSTRIA.at/bauerntage
Anmeldung erforderlich
T Rückfragen zum Programm: 0732/654884

Über BIO AUSTRIA:

BIO AUSTRIA ist das Netzwerk der österreichischen Biobäuerinnen und Biobauern. Als größter Bio-Verband in Europa repräsentiert BIO AUSTRIA die österreichische Bio-Landwirtschaft und vertritt die Interessen der Biobäuerinnen und Biobauern – mit 13.500 Mitgliedern und mehr als 400 Partnerunternehmen in der Wirtschaft. Nähere Informationen unter staging.BIO AUSTRIA.at

Kontakt

  • Markus Leithner MSc.

    BIO AUSTRIA, Presse
    Pressesprecher (PR)
    Profil anzeigen