Bio Austria Zeitung 5/23

Cover BIO AUSTRIA Zeitung
© BIO AUSTRIA


Schwerpunkt:

  • Markt und Vermarktung
  • Tierwohl im Bienenstock
  • Technik im Pflanzenbau

Krisenzeiten sind Zeiten der Veränderung. Bio hat sich am Markt behaupten können, die Umsätze sind nach wie vor relativ stabil. Doch gesellschaftliche Veränderungen gehen mit einer Änderung des Essverhaltens einher. Umso wichtiger ist es, aktuelle Trends im Blick zu haben.

Das Thema Tierwohl bei Völkern der Honigbienen ist in den Richtlinien der Bio-Imkerei bislang kaum bis überhaupt nicht präsent. Wie eine bienengemäße und imkerlich sachgerechte Erörterung und Entwicklung aussehen könnte, das ist Inhalt in einem Spezialthema in dieser Ausgabe.

In einem dreijährigen Forschungsprojekt wurde untersucht, welche Verfahren sich im Bio-Maisanbau eignen, um den Boden bestmöglich vor Erosion zu schützen. Ergebnisse und Praxisempfehlungen liegen nun vor. Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die richtige Einstellung von Bodenwerkzeugen und auf Drohnen, die zukünftig die Arbeit von Sämaschinen übernehmen könnten.

Bio Austria Zeitung Preis/e:

Downloads

Um die Beiträge lesen bzw. downloaden zu können, müssen Sie Bio Austria Mitglied sein. Melden Sie sich bitte mit Ihrer landwirtschaftlichen Betriebsnummer bzw. UID an.

Falls Sie noch kein Abonnent der Bio Austria Info sind bzw. weitere Bio Austria Infos erhalten möchten, können Bio Austria Mitglieder diese hier bestellen. Nicht-Mitgliedern senden wir gerne einmalig ein Probeexemplar zu.

Bestellung