Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

BIO AUSTRIA Gemüsetage 2023

Frau hält div. Sorten Tomaten in Händen
© Bio Ernte Steiermark / Königshofer

Die BIO AUSTRIA Gemüsetage gelten als Plattform für die fachliche Weiterbildung im Bio-Gemüsebau und für den Erfahrungsaustausch mit KollegInnen und ExpertInnen.
Die BIO AUSTRIA Gemüsetage richten sich an alle Bio-Gemüsebäuerinnen und Bio-Gemüsebauern und auch an alle Bio-Interessierte!

Beide Tage finden heuer wieder in Präsenz, im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten, statt.

Termin

Montag, 04. Dezember 2023
09:30-18:15 Uhr

Dienstag, 05. Dezember 2023
08:30-16:30 Uhr

Ort

Bildungshaus St. Hippolyt
Eybnerstraße 5
3100 St. Pölten

Inhalt

Montag, 04. Dezember 2023

  • Bio-Gemüsemarkt im Überblick
  • Veränderungen am Bio-Gemüsemarkt
  • Rückentipps für Gemüsebäuerinnen und Gemüsebauern
  • moderne Unkrautregulierung – Mechanisierung und Technik

Dienstag, 05. Dezember 2023

  • Die Grüne Reiswanze
  • Wie können wir „unsere guten Leute“ dauerhaft an unseren Betrieb binden?
  • Vorsicht scharf! Die Preis-Kosten-Schere und ihre aktuellen Risiken
  • Stress, lass nach! – Aber wie? Stressbewältigung im Arbeitsalltag.
  • Auf die Sortenwahl kommt es an! Gemüsebau – Sortenversuche „Best of Bamberg“
  • Was gibt es Neues aus der Versuchsstation Wies?

ReferentInnen

  • Siegfried Pöchtrager – Universität für Bodenkultur, Wien
  • Patrick Pranger – Biohof Pranger Steiermark
  • Cornelia Depisch – Ergotherapeutin
  • Franz Handler – HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg
  • Farming Revolution GmbH – Ludwigsburg, D
  • Wolfgang Palme – HBLFA Schönbrunn, Wien
  • Aldinger Technik – Vaihingen/Enz, D
  • Anna Moyses – AGES, Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, Wien
  • Michael Fürnkranz-Tuvshintugs – biohelp
  • Kugler und Rosenberger – Unternehmensberatung
  • Helmut Hohengartner – Hohengartner OG
  • Anna Eckl – Landwirtschaftskammer NÖ
  • Carola Nitsch – Bayrische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Bamberg, D
  • Doris Lengauer – Versuchsstation für Spezialkulturen Wies

Programmheft

Das genaue Programm können Sie hier downloaden.

Weiterbildungsstunden

Es werden pro Fachtag 5 ÖPUL-Bio Stunden anerkannt.

Kosten

1 Tag2 TageBio-Buffet am
Montag-Abend
BIO AUSTRIA Mitglieder€ 84,-€ 148,-€ 20,-
Nicht-Mitglieder€ 110,-€ 191,-€ 20,-
Nicht-gefördert *€ 143,-€ 246,-€ 20,-
SchülerInnen/StudentInnen€ 72,-€ 128,-€ 20,-
Ermäßigung für jedes weitere Familienmitglied€ 72,-€ 128,-€ 20,-
inklusive:
Mittagessen in Bio-Qualität, Pausenverpflegung und Tagungsunterlagen

exklusive Abendessen am ersten Tag und Übernachtung im Bildungshaus St. Hippolyt
Übernachtungspreise inkl. Bio-Frühstück pro Person:

Einzelzimmer€ 71,60
Doppelzimmer€ 60,60
zuzgl. gesetzliche Nächtigungstaxe € 1,60,-

Reservierung bei Tagungsanmeldung.
Die Zimmer sind direkt im Bildungshaus zu bezahlen!

*Gefördert werden ausschließlich landwirtschaftliche Betriebe, daher unbedingt die Betriebsnummer angeben!
Geschäftsbedingungen und Storno siehe staging.BIO AUSTRIA.at/agb.referat-bildung/

Anmeldung

bis spätestens 19. November 2023

online hier

+43 732 654 884

Sponsoren

Termin

bis

Veranstaltungsort

St. Pölten, Bildungshaus St. Hippolyt Bildungshaus St Hippolyt, Eybnerstraße, Sankt Pölten, Österreich Österreich

Veranstalter

Referat Bildung

Kontakt